Ich wurde 1984 in Leverkusen am Fuße des Bergischen Landes geboren. Schon seit meiner Kindheit war ich von Tieren umgeben und fasziniert. Bei uns lebten Hunde, Katzen, Meerschweinchen und Hamster und mit 9 Jahren fing ich das Reiten an. Seitdem hatte ich fast durchgängig Reitbeteiligungen und Pflegepferde. Seit 2010 engagiere ich mich in meiner Freizeit auf dem Ponygnadenhof in Leichlingen, wo es für freiwillige Helfer in alten und neuen Projekten immer viel zu tun gibt. Dort hat auch mein derzeitiges Pflegepferd "DeBoxter" eine Zuflucht gefunden, auf dessen Rücken ich ab und an das Glück der Erde erfahre.

Im Anschluss an meine Schulzeit und das Abitur lebte und arbeitete ich ein halbes Jahr in Neuseeland. Zurück in Deutschland schrieb ich mich in Koblenz für ein BWL-Studium ein und beendete es erfolgreich. Im Sommer 2011 nahm ich das Studium der Tierphysiotherapie an der Akademie für Tierheilkunde in Düsseldorf mit dem Schwerpunkt Hund und Pferd auf. Nach dem erfolgreichen Abschluss Anfang 2013 widmete ich mich dem Aufbau meiner Selbständigkeit.

Dadurch kann ich den Tieren nicht nur die Liebe und Fürsorge entgegenbringen, die sie verdienen, sondern kann aktiv dazu beitragen, ihre Gesundheit und Lebensqualität zu erhalten und zu fördern. Aus diesem Grunde ist es mir auch selbstverständlich, mich ständig weiterzubilden und mir weitere Bereiche der Tierheilkunde zu erschließen.
Der größte Teil meiner Patienten sind Hunde und Pferde, aber auch andere Vierbeiner sind mir stets willkommen. Durch die Zusammenarbeit mit meiner lieben Kollegin Gabi Pallak, bei der ich Anfang 2014 ein Praktikum machen durfte, habe ich die Möglichkeit Hunde und Kleintiere in ihrer Praxis in Wermelskirchen zu behandeln. Zusätzlich steht mir hier ein Unterwasserlaufband zur Verfügung. Da sich einige Tiere jedoch in ihrem gewohnten Umfeld wohler fühlen und entspannter sind, biete ich auch Hausbesuche an. Ich komme also gerne zu ihnen nach Hause oder an den Stall und behandle dort ihren Liebling. Außerdem bin ich seit September 2014 als freie Mitarbeiterin im Gangwerk in Düsseldorf tätig. Dort bietet ein Indoor-Swiming-Pool die Möglichkeit zum ganzjährigen therapeutischen Schwimmtraining, aber auch andere Behandlungen werden dort durchgeführt.